Robuste Massendatenübertragung bei bestmöglicher Performance

Unterbrechungsresistente Übertragung

Ein spezielles Übertragungsprotokoll garantiert auch bei instabilen Internet-Verbindungen einen stabilen Datentransfer von großvolumigen Datenmengen im zwei- oder dreistelligen GB-Bereich. Die Daten werden blockweise übertragen, sodass die Übertragung im Falle einer Unterbrechung einfach dort fortgesetzt werden kann, wo sie unterbrochen wurde.

Parallele Übertragung auf mehreren Kanälen

Die parallele Übertragung der Daten auf mehreren Kanälen unter Nutzung der Multi-Threading-Technologie sorgt dafür, dass große Datenmengen von mehreren Gigabytes über weite Entfernungen wesentlich schneller übertragen werden können als mit herkömmlichen Datenaustauschlösungen.

Transfermanager

Die Transfervorgänge werden mit der übersichtlichen Benutzeroberfläche des Transfermanagers gesteuert und überwacht. Er ermöglicht die Einstellung von Blockgröße, Anzahl der Übertragungs-Threads etc. und sorgt damit für eine sehr stabile und performante Datenübertragung.

Automatisierter Datentransfer

Der Datentransfer zwischen Portal und lokalem Fileserver am Standort des Anwenders kann mit Hilfe des OpenDXM GlobalX GateWays automatisiert werden. Die Daten werden im Batch-Modus vom und zum Portal transferiert, wodurch die Wartezeit beim Up- und Download für die Anwender entfällt. Mit Hilfe des Datentransfer-Robots lassen sich sogar Datenaustauschvorgänge mit Austauschpartnern oder zwischen verschiedenen Unternehmensstandorten vollständig automatisieren.

Integrierte Systemüberwachung

Die integrierten Überwachungsfunktionen informieren ihn darüber, welche Keys demnächst ablaufen, wo Speicherkontingente erschöpft sind etc. und sorgen dadurch für einen reibungslosen Betrieb.

Vorlagen gestützte Administration

Vorlagen erleichtern dem Systemadministrator die Erstellung von internen und externen Benutzerkonten und ihre Zuweisung zu Gruppen, sowie die Zuordnung von Rechte-Sets.

Konfigurierbare WebSpaces

Die WebSpaces von Anwendern oder Anwendergruppen können einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Das erleichtert nicht nur den gezielten Versand von Daten an einzelne Personen, sondern auch die Zusammenarbeit von Projektteams bei gemeinsamen Entwicklungsprojekten.

Schnelles On-Boarding für externe Nutzer

Mittels einmal definierter Vorlagen für verschiedene Anwendergruppen, über die z.B. Berechtigungen, Passwortgültigkeitsdauer, Gruppenzugehörigkeiten, Speicherplatznutzung etc. automatisiert zugewiesen werden können, ist der On-Boarding Prozess für externe Nutzer sehr einfach und mit wenigen Mausklicks erledigt.

Ihre Ansprechpartner

Daniel Wiegand

+49 6151 9287-0
daniel.wiegand(at)prostep.com

© 2021 | Copyright PROSTEP AG |Impressum|Haftungshinweis|Datenschutzerklärung|Hotline|Feedback