PROSTEP

ist Mitglied im

Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Überwindung der Outlookgrenzen

OpenDXM GlobalX

Outlook Integration

Komfortabler & sicherer Datenaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg

Komfortabel, sicher, stabil und flexibel – das sind die wichtigsten Eigenschaften der PROSTEP-Software OpenDXM GlobalX für den Managed File Transfer (MFT). Mit ihr binden Sie Partner weltweit in Ihre Entwicklungsprojekte ein, beschleunigen die Kommunikation, verkürzen die Entwicklungszyklen und sichern Ihre Marktpositionierung mit maximalem IP-Schutz. Die Lösung ermöglicht den Austausch aller benötigten Daten und Dokumente zwischen Kunden, Lieferanten und Partnern - unabhängig vom Datenvolumen, Datenquellen, Systemen oder Formaten - und ist in allen Unternehmensbereichen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle des Datenaustauschs einsetzbar.

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank der Flexibilität und Skalierbarkeit sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für die jeweiligen Kundenbedürfnisse kombinieren lassen. Folgend erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Kernfunktionen:

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank des flexiblen Lizenzmodells sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für den jeweiligen Kunden kombinieren lassen. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Sicherheit

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung, sowohl intern als auch über das Internet
  • Automatische Verschlüsselung der Dokumente und Datenpakete mit bis zu 4096 Bit
  • Fein abgestuftes Rechte- und Rollen-Management für den gezielten Datenzugriff
  • Integration eines vorhandenen ADS/LDAP-Systems für die Authentifizierung
  • Maximale Sicherheit durch die Option der persönlichen Verschlüsselung
  • Spezielle Schutzmechanismen für 3D-Druckdaten durch Integration der Blockchain-Technologie

Stabilität

  • Transfermanager für stabilen Datentransfer auch bei sehr großen Datenmengen
  • Automatische und revisionssichere Protokollierung aller Aktionen und Prozesse
  • Reibungslose Systemadministration dank integrierter Überwachungsfunktionen
  • Ressourceneffizienz durch automatisches Archivieren oder Löschen von Daten
  • Recherche- und Reporting-Funktionen für die gezielte Suche nach Transferaktionen
  • Konfigurierbare Backup-Funktionen für die Archivierung von Meta- und Nutzdaten
  • Reduzierte Wartezeiten durch Gateways mit Batch-Transfer-Funktionen
  • Remote FileVault für die schnelle Datenbereitstellung an anderen Standorten

Flexibilität

  • Operationen für flexible Weiterleitung, Verschlüsselung  und Freigabe von Daten
  • Microsoft Outlook- und Windows Explorer-Integration für unternehmensweite Nutzung
  • Direkter Zugriff auf die Datenaustauschfunktionen aus der PLM-Benutzeroberfläche
  • Automatische Prüfung und/oder Konvertierung der CAD-Daten vor dem Versand
  • Optionaler Versand der Daten im ENGDAT-Format über OFTP-Verbindungen
  • Bereitstellung von allen neuen Features im Rahmen der Software-Wartung
  • Jetzt schon ab 25 Benutzerkonten

Komfort

  • Einfache Zusammenarbeit dank konfigurierbarer Personal- und Group-Webspaces
  • Strukturierte Ablage der auszutauschenden Daten und Dokumente in den Webspaces
  • Vorlagen für die schnelle Erstellung von internen und externen Benutzerkonten
  • Individuell konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen
  • Process-Engine für die Automatisierung komplexer Nachbearbeitungsfunktionen
  • KPI-Auswertungen für die Beurteilung der Systemnutzung und -effizienz
  • Komfortabler Customizing-Client für komplexe Systemanpassungen
  • Reduzierter Aufwand durch Import von Benutzerdaten, Rollen und Rechten
  • Volle Automatisierung der Datenaustauschvorgänge durch Datentransfer-Robots

Ihre Ansprechpartner

Daniel Wiegand
Produktmanager OpenDXM

+49 6151 9287-0
daniel.wiegand(at)prostep.com

KOMFORTABLE BEDIENUNG UND ADMINISTRATION BEI MAXIMALER SICHERHEIT

Einfache Bedienung mit Webbrowser

OpenDXM GlobalX kann mit allen gängigen Webbrowsern genutzt werden und ist dank seiner intuitiven Weboberfläche ohne Schulungsaufwand zu bedienen. Auf den Rechnern der Anwender muss also keine Client-Software installiert werden, was  Betriebsaufwand und Support erheblich minimiert. Dies ermöglicht sowohl die Nutzung als Desktop-Anwendung, als auch auf mobilen Geräten.

Outlook-Integration

Die Outlook-Integration bietet die Möglichkeit, 10 GB, 100 GB oder noch größere Dateien mit vertraulichen Inhalten wie eine E-Mail zu versenden und auch zu empfangen. Dateianhänge ab einer definierbaren Größe, eines bestimmten Typs oder für bestimmte Empfänger werden automatisch verschlüsselt und für den Empfänger im OpenDXM GlobalX-Portal bereitgestellt und beim Empfang ebenfalls verschlüsselt in Outlook zum Download angezeigt.

Windows Explorer & "Senden an" -Integration

Anwender, die es gewohnt sind, mit dem Windows Explorer zu navigieren, können dank der Windows Explorer-Integration von OpenDXM GlobalX Daten einfach per Drag & Drop austauschen. Auch eingegangene Daten sehen sie in ihrer vertrauten Ordnerstruktur und können sie mit einem Klick vom Portal herunterladen. Und mit der "Senden an" Funktion lassen sich ebenfalls beliebig große Daten einfach durch Angabe einer E-Mailadresse verschlüsselt und nachvollziehbar versenden.

Kontrollierter Datenzugriff

Der Zugriff auf die Daten wird über ein umfassendes Rollen- und Rechte-Management gesteuert. Vor dem Zugriff auf die Daten prüft das System die Identität des Empfängers durch User-ID, Kennwort und zugeordneten Rechte-Set. Bei Bedarf kann eine 2-Faktor Authentisierung verwendet werden.   Die Administratoren können die Daten der Anwender nicht einsehen.

Starke Datenverschlüsselung

Alle Daten werden mit einem individuell erzeugten Key durch eine hybride Verschlüsselung mit bis zu 4.096 Bit verschlüsselt und zwar sowohl während der Speicherung als auch während der Übertragung. Dies ermöglicht für hochsensible Daten eine echte End-to-End-Verschlüsselung von Anwender zu Anwender. Wobei die Daten erst am Arbeitsplatz des Anwenders entschlüsselt werden und auch nur dann, wenn er den dafür erforderlichen persönlichen Schlüssel besitzt.

Verschlüsselte Verbindung

Sowohl die interne Datenübertragung, z.B. per Windows/Outlook Integration, als auch der Transfer über das Internet erfolgen immer über eine mit 256 Bit verschlüsselte https-Verbindung. Falls dennoch versucht werden sollte über einen "Man-in-the-Middle-Angriff" die Daten zu kapern, kann der Angreifer mit den Daten nichts anfangen, da diese selbst stark verschlüsselt sind.

PATRIOT Act Sicherheit

Die über OpenDXM GlobalX bereitgestellte Daten liegen verschlüsselt in den FileVaults an beliebigen Standorten auf der Welt. Ohne die Schlüssel, die im zentralen OpenDXM GlobalX-Server verwaltet werden, sind sie wertlos. Dieser Server kann in einem Land Ihrer Wahl stehen, beispielsweise einem, dessen Gesetze die Herausgabe der Schlüssel an staatliche Stellen nicht zulassen.

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank des flexiblen Lizenzmodells sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für den jeweiligen Kunden kombinieren lassen. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Sicherheit

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung, sowohl intern als auch über das Internet
  • Automatische Verschlüsselung der Dokumente und Datenpakete mit bis zu 4096 Bit
  • Fein abgestuftes Rechte- und Rollen-Management für den gezielten Datenzugriff
  • Integration eines vorhandenen ADS/LDAP-Systems für die Authentifizierung
  • Maximale Sicherheit durch die Option der persönlichen Verschlüsselung
  • Spezielle Schutzmechanismen für 3D-Druckdaten durch Integration der Blockchain-Technologie

Stabilität

  • Transfermanager für stabilen Datentransfer auch bei sehr großen Datenmengen
  • Automatische und revisionssichere Protokollierung aller Aktionen und Prozesse
  • Reibungslose Systemadministration dank integrierter Überwachungsfunktionen
  • Ressourceneffizienz durch automatisches Archivieren oder Löschen von Daten
  • Recherche- und Reporting-Funktionen für die gezielte Suche nach Transferaktionen
  • Konfigurierbare Backup-Funktionen für die Archivierung von Meta- und Nutzdaten
  • Reduzierte Wartezeiten durch Gateways mit Batch-Transfer-Funktionen
  • Remote FileVault für die schnelle Datenbereitstellung an anderen Standorten

Flexibilität

  • Operationen für flexible Weiterleitung, Verschlüsselung  und Freigabe von Daten
  • Microsoft Outlook- und Windows Explorer-Integration für unternehmensweite Nutzung
  • Direkter Zugriff auf die Datenaustauschfunktionen aus der PLM-Benutzeroberfläche
  • Automatische Prüfung und/oder Konvertierung der CAD-Daten vor dem Versand
  • Optionaler Versand der Daten im ENGDAT-Format über OFTP-Verbindungen
  • Bereitstellung von allen neuen Features im Rahmen der Software-Wartung
  • Jetzt schon ab 25 Benutzerkonten

Komfort

  • Einfache Zusammenarbeit dank konfigurierbarer Personal- und Group-Webspaces
  • Strukturierte Ablage der auszutauschenden Daten und Dokumente in den Webspaces
  • Vorlagen für die schnelle Erstellung von internen und externen Benutzerkonten
  • Individuell konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen
  • Process-Engine für die Automatisierung komplexer Nachbearbeitungsfunktionen
  • KPI-Auswertungen für die Beurteilung der Systemnutzung und -effizienz
  • Komfortabler Customizing-Client für komplexe Systemanpassungen
  • Reduzierter Aufwand durch Import von Benutzerdaten, Rollen und Rechten
  • Volle Automatisierung der Datenaustauschvorgänge durch Datentransfer-Robots

Ihre Ansprechpartner

Daniel Wiegand
Produktmanager OpenDXM

+49 6151 9287-0
daniel.wiegand(at)prostep.com

Robuste Massendatenübertragung bei bestmöglicher Performance

Unterbrechungsresistente Übertragung

Ein spezielles Übertragungsprotokoll garantiert auch bei instabilen Internet-Verbindungen einen stabilen Datentransfer von großvolumigen Datenmengen im zwei- oder dreistelligen GB-Bereich. Die Daten werden blockweise übertragen, sodass die Übertragung im Falle einer Unterbrechung einfach dort fortgesetzt werden kann, wo sie unterbrochen wurde.

Parallele Übertragung auf mehreren Kanälen

Die parallele Übertragung der Daten auf mehreren Kanälen unter Nutzung der Multi-Threading-Technologie sorgt dafür, dass große Datenmengen von mehreren Gigabytes über weite Entfernungen wesentlich schneller übertragen werden können als mit herkömmlichen Datenaustauschlösungen.

Transfermanager

Die Transfervorgänge werden mit der übersichtlichen Benutzeroberfläche des Transfermanagers gesteuert und überwacht. Er ermöglicht die Einstellung von Blockgröße, Anzahl der Übertragungs-Threads etc. und sorgt damit für eine sehr stabile und performante Datenübertragung.

Automatisierter Datentransfer

Der Datentransfer zwischen Portal und lokalem Fileserver am Standort des Anwenders kann mit Hilfe des OpenDXM GlobalX GateWays automatisiert werden. Die Daten werden im Batch-Modus vom und zum Portal transferiert, wodurch die Wartezeit beim Up- und Download für die Anwender entfällt. Mit Hilfe des Datentransfer-Robots lassen sich sogar Datenaustauschvorgänge mit Austauschpartnern oder zwischen verschiedenen Unternehmensstandorten vollständig automatisieren.

Integrierte Systemüberwachung

Die integrierten Überwachungsfunktionen informieren ihn darüber, welche Keys demnächst ablaufen, wo Speicherkontingente erschöpft sind etc. und sorgen dadurch für einen reibungslosen Betrieb.

Vorlagen gestützte Administration

Vorlagen erleichtern dem Systemadministrator die Erstellung von internen und externen Benutzerkonten und ihre Zuweisung zu Gruppen, sowie die Zuordnung von Rechte-Sets.

Konfigurierbare WebSpaces

Die WebSpaces von Anwendern oder Anwendergruppen können einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Das erleichtert nicht nur den gezielten Versand von Daten an einzelne Personen, sondern auch die Zusammenarbeit von Projektteams bei gemeinsamen Entwicklungsprojekten.

Schnelles On-Boarding für externe Nutzer

Mittels einmal definierter Vorlagen für verschiedene Anwendergruppen, über die z.B. Berechtigungen, Passwortgültigkeitsdauer, Gruppenzugehörigkeiten, Speicherplatznutzung etc. automatisiert zugewiesen werden können, ist der On-Boarding Prozess für externe Nutzer sehr einfach und mit wenigen Mausklicks erledigt.

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank des flexiblen Lizenzmodells sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für den jeweiligen Kunden kombinieren lassen. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Sicherheit

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung, sowohl intern als auch über das Internet
  • Automatische Verschlüsselung der Dokumente und Datenpakete mit bis zu 4096 Bit
  • Fein abgestuftes Rechte- und Rollen-Management für den gezielten Datenzugriff
  • Integration eines vorhandenen ADS/LDAP-Systems für die Authentifizierung
  • Maximale Sicherheit durch die Option der persönlichen Verschlüsselung
  • Spezielle Schutzmechanismen für 3D-Druckdaten durch Integration der Blockchain-Technologie

Stabilität

  • Transfermanager für stabilen Datentransfer auch bei sehr großen Datenmengen
  • Automatische und revisionssichere Protokollierung aller Aktionen und Prozesse
  • Reibungslose Systemadministration dank integrierter Überwachungsfunktionen
  • Ressourceneffizienz durch automatisches Archivieren oder Löschen von Daten
  • Recherche- und Reporting-Funktionen für die gezielte Suche nach Transferaktionen
  • Konfigurierbare Backup-Funktionen für die Archivierung von Meta- und Nutzdaten
  • Reduzierte Wartezeiten durch Gateways mit Batch-Transfer-Funktionen
  • Remote FileVault für die schnelle Datenbereitstellung an anderen Standorten

Flexibilität

  • Operationen für flexible Weiterleitung, Verschlüsselung  und Freigabe von Daten
  • Microsoft Outlook- und Windows Explorer-Integration für unternehmensweite Nutzung
  • Direkter Zugriff auf die Datenaustauschfunktionen aus der PLM-Benutzeroberfläche
  • Automatische Prüfung und/oder Konvertierung der CAD-Daten vor dem Versand
  • Optionaler Versand der Daten im ENGDAT-Format über OFTP-Verbindungen
  • Bereitstellung von allen neuen Features im Rahmen der Software-Wartung
  • Jetzt schon ab 25 Benutzerkonten

Komfort

  • Einfache Zusammenarbeit dank konfigurierbarer Personal- und Group-Webspaces
  • Strukturierte Ablage der auszutauschenden Daten und Dokumente in den Webspaces
  • Vorlagen für die schnelle Erstellung von internen und externen Benutzerkonten
  • Individuell konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen
  • Process-Engine für die Automatisierung komplexer Nachbearbeitungsfunktionen
  • KPI-Auswertungen für die Beurteilung der Systemnutzung und -effizienz
  • Komfortabler Customizing-Client für komplexe Systemanpassungen
  • Reduzierter Aufwand durch Import von Benutzerdaten, Rollen und Rechten
  • Volle Automatisierung der Datenaustauschvorgänge durch Datentransfer-Robots

Ihre Ansprechpartner

Daniel Wiegand
Produktmanager OpenDXM

+49 6151 9287-0
daniel.wiegand(at)prostep.com

Flexible Softwarearchitektur und richtlinienkonforme Austauschprozesse

Einbindung in die IT-Infrastruktur

OpenDXM GlobalX lässt sich nahtlos in die bestehenden Geschäftsprozesse und Unternehmensanwendungen einbinden. Für viele PLM-, ERP- und Office-Systeme stehen sofort nutzbare Integrationsbausteine zur Verfügung. Über Web Services lassen sich aber auch andere Systeme sehr schnell integrieren.

Integration der vorhandenen Benutzerverwaltungssysteme

Die im Unternehmen vorhandenen Benutzerverwaltungssysteme wie z.B. LDAP/ADS können für das User Account Management und die Authentisierung als Standardfunktion für OpenDXM GlobalX genutzt werden. Damit sind On- und Off-Boarding Prozesse automatisiert und zeitsparend steuerbar.

SSO-Unterstützung

Die offene Software Architektur und versionsbeständigen, gewarteten Schnittstellen von OpenDXM GlobalX ermöglichen ebenfalls eine Integration in sogenannte IDM-Systeme (IDM=Identitätsmanagement) zur Realisierung von Single-Sign-On und Access Management (IAM) Verfahren.

Flexible Erweiterbarkeit

Das flexible Plug-In Konzept von OpenDXM GlobalX wird durch eine Integration Service API ermöglicht. Die dokumentierte Web-Service-Schnittstelle kann für die Anbindung an beliebige Back-End Systeme genutzt werden, um kundenindividuelle Business-Prozesse zu implementieren.

Dezentrale Datenbereitstellung

Das Remote FileVault Konzept von OpenDXM GlobalX ermöglicht eine lokale Datenbereitstellung und Kollaboration mit lokalen Datenaustauschpartnern bei zentraler Verwaltung und Protokollierung. Diese Funktionalität sorgt für ein äußert effizientes Datenmanagement in den Kollaborationsprozessen und beschleunigt erheblich die Verfügbarkeit der Daten.

Automatische Protokollierung

OpenDXM GlobalX speichert jede Anwenderaktion und jeden Prozess revisionssicher in der Datenbank, sodass sie für Anwender und Administratoren jederzeit nachvollziehbar sind. Das sorgt für eine hohe Transparenz und ermöglicht umfangreiche Recherchemöglichkeiten über beliebige Zeiträume, die bei Bedarf voll automatisiert ausgeführt und als Reports zur Verfügung gestellt werden können.

Einhaltung der Compliance

Die revisionssichere Protokollierung aller Anwenderaktionen und Prozesse vereinfacht den Nachweis der gesetzlichen und unternehmensinternen Compliance-Vorgaben. Durch die Outlook-Integration von OpenDXM GlobalX kann die Einhaltung dieser Vorgaben beim Datenversand per E-Mail für alle Anwender im Unternehmen bindend gemacht werden. Auf Basis der Unternehmensrichtlinien kann der Administrator z.B. ein frei konfigurierbares Regelwerk in OpenDXM GlobalX hinterlegen, welches den E-Mailversand von bestimmten Dokumenten unterbindet. Die Daten werden dann ohne Zutun des Anwenders über OpenDXM GlobalX verschlüsselt bereitstellt.

DSGVO konform

OpenDXM GlobalX gewährleistet ein DSGVO-konformes Arbeiten bei höchster Datensicherheit und ermöglicht den regelkonformen Umgang bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Bei Bedarf können personenbezogene Daten, die in OpenDXM GlobalX verarbeitet wurden, konform mit der DSVGO anonymisiert werden. Alle anderen relevanten Datenaustauschinformationen bleiben dabei erhalten, wodurch auch weiterhin eine Audit-fähige Dokumentation gewährleistet ist.

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank des flexiblen Lizenzmodells sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für den jeweiligen Kunden kombinieren lassen. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Sicherheit

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung, sowohl intern als auch über das Internet
  • Automatische Verschlüsselung der Dokumente und Datenpakete mit bis zu 4096 Bit
  • Fein abgestuftes Rechte- und Rollen-Management für den gezielten Datenzugriff
  • Integration eines vorhandenen ADS/LDAP-Systems für die Authentifizierung
  • Maximale Sicherheit durch die Option der persönlichen Verschlüsselung
  • Spezielle Schutzmechanismen für 3D-Druckdaten durch Integration der Blockchain-Technologie

Stabilität

  • Transfermanager für stabilen Datentransfer auch bei sehr großen Datenmengen
  • Automatische und revisionssichere Protokollierung aller Aktionen und Prozesse
  • Reibungslose Systemadministration dank integrierter Überwachungsfunktionen
  • Ressourceneffizienz durch automatisches Archivieren oder Löschen von Daten
  • Recherche- und Reporting-Funktionen für die gezielte Suche nach Transferaktionen
  • Konfigurierbare Backup-Funktionen für die Archivierung von Meta- und Nutzdaten
  • Reduzierte Wartezeiten durch Gateways mit Batch-Transfer-Funktionen
  • Remote FileVault für die schnelle Datenbereitstellung an anderen Standorten

Flexibilität

  • Operationen für flexible Weiterleitung, Verschlüsselung  und Freigabe von Daten
  • Microsoft Outlook- und Windows Explorer-Integration für unternehmensweite Nutzung
  • Direkter Zugriff auf die Datenaustauschfunktionen aus der PLM-Benutzeroberfläche
  • Automatische Prüfung und/oder Konvertierung der CAD-Daten vor dem Versand
  • Optionaler Versand der Daten im ENGDAT-Format über OFTP-Verbindungen
  • Bereitstellung von allen neuen Features im Rahmen der Software-Wartung
  • Jetzt schon ab 25 Benutzerkonten

Komfort

  • Einfache Zusammenarbeit dank konfigurierbarer Personal- und Group-Webspaces
  • Strukturierte Ablage der auszutauschenden Daten und Dokumente in den Webspaces
  • Vorlagen für die schnelle Erstellung von internen und externen Benutzerkonten
  • Individuell konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen
  • Process-Engine für die Automatisierung komplexer Nachbearbeitungsfunktionen
  • KPI-Auswertungen für die Beurteilung der Systemnutzung und -effizienz
  • Komfortabler Customizing-Client für komplexe Systemanpassungen
  • Reduzierter Aufwand durch Import von Benutzerdaten, Rollen und Rechten
  • Volle Automatisierung der Datenaustauschvorgänge durch Datentransfer-Robots

Ihre Ansprechpartner

Nadi Sönmez
Leiter Produkt Support & SaaS

+49 6151 9287-0
nadi.soenmez(at)prostep.com


Frank Timmermann
Senior Manager

+49 6151 9287-0
frank.timmermann(at)prostep.com

Sicherer Managed File Transfer als Cloud-Service

Unternehmen, die keine eigene Lösung für den Datenaustausch aufbauen und unterhalten wollen, können OpenDXM GlobalX ohne jeden Installations- und Betriebsaufwand als Service nutzen. PROSTEP stellt ihnen die weltweit führende Managed File Transfer (MFT) Lösung als SaaS-Modell (Software as a Service) in einer hochsicheren Cloud-Umgebung zur Verfügung.

Privater und hybrider Cloud-Service

Die Nutzung als privater oder hybrider Cloud Service bietet die größtmögliche Flexibilität. Damit kann z.B. über die vorhandene PDM-Systemintegration der Datenaustausch aus den kundeninternen Back-End Systemen erfolgen. Oder die Nutzdaten können in der kundeneigenen Infrastruktur an verschiedenen Standorten sicher verschlüsselt gespeichert werden.

Kundenspezifisches Branding

Egal ob Sie OpenDXM GlobalX als Multi-Tenant-Anwendung, privaten oder hybriden Cloud-Service nutzen möchten, steht ein kundespezifisches Branding und eine eigene Webadresse zur Verfügung, damit Sie Ihr firmenspezifisches Corporate Design wiederverwenden können.

Kein Betriebs- und Update-Aufwand

Mit OpenDXM GlobalX als Cloud-Service haben Sie keinerlei Betriebsaufwand. Im Rahmen der initialen Einrichtung wird das System so konfiguriert, dass Sie es direkt nutzen können und dann nur noch die Verwaltungsaufgaben für ihre Anwender und Datenaustauschpartner durchführen müssen. Bei Bedarf bieten wir Ihnen die Durchführung der Verwaltungsaufgaben ebenfalls als Zusatzservice an. Notwendige Software-Updates, um die hohen Sicherheitsstandards zu gewährleisten oder auch neue, hilfreiche Funktionen verfügbar zu machen, sind im Cloud-Service selbstverständlich inbegriffen.

Hohe Betriebs- und Applikationssicherheit

Das vom BSI (Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik) nach KRITIS zertifizierte Hochsicherheitsrechenzentrum DARZ GmbH in Darmstadt ermöglicht durch mehrstufige Zutrittskontrollen, automatische Brandschutzsysteme mit mehreren Brandschutzzonen, Klimatisierungstechnik, unterbrechungsfreie Stromversorgung, redundant ausgelegte Server-Systeme sowie eine direkte Anbindung an das Internet-Backbone rund um die Uhr höchstmöglichen Schutz und Verfügbarkeit für Ihre Daten. Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen der OpenDXM GlobalX-Software durch externe Penetration Tests sorgen für die bestmögliche Applikationssicherheit des Cloud-Services.

Der Schutz Ihrer Daten steht bei uns an oberster Stelle

Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sind in der Cloud zu jedem Zeitpunkt gewährleistet. Die Prozesse und Methoden von PROSTEP und DARZ unterliegen den strengen Auflagen, die durch die Zertifizierung nach ISO 9001 und 27001 und die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vorgegeben sind. Darüber hinaus ist PROSTEP Mitglied im Bundesverband IT Sicherheit e.V. (TeleTrusT) und hat für OpenDXM GlobalX das begehrte Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" erhalten.

Leistungsumfang des OpenDXM GlobalX Cloud Service Angebots

Hier erhalten Sie einen ersten » Überblick zum Funktions- und Leistungsumfang unseres OpenDXM GlobalX Cloud Service Angebots.

Falls Sie weiterführend Informationen zu unserem OpenDXM GlobalX Cloud Service Angebot wünschen, sprechen Sie uns an.

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank des flexiblen Lizenzmodells sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für den jeweiligen Kunden kombinieren lassen. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Sicherheit

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung, sowohl intern als auch über das Internet
  • Automatische Verschlüsselung der Dokumente und Datenpakete mit bis zu 4096 Bit
  • Fein abgestuftes Rechte- und Rollen-Management für den gezielten Datenzugriff
  • Integration eines vorhandenen ADS/LDAP-Systems für die Authentifizierung
  • Maximale Sicherheit durch die Option der persönlichen Verschlüsselung
  • Spezielle Schutzmechanismen für 3D-Druckdaten durch Integration der Blockchain-Technologie

Stabilität

  • Transfermanager für stabilen Datentransfer auch bei sehr großen Datenmengen
  • Automatische und revisionssichere Protokollierung aller Aktionen und Prozesse
  • Reibungslose Systemadministration dank integrierter Überwachungsfunktionen
  • Ressourceneffizienz durch automatisches Archivieren oder Löschen von Daten
  • Recherche- und Reporting-Funktionen für die gezielte Suche nach Transferaktionen
  • Konfigurierbare Backup-Funktionen für die Archivierung von Meta- und Nutzdaten
  • Reduzierte Wartezeiten durch Gateways mit Batch-Transfer-Funktionen
  • Remote FileVault für die schnelle Datenbereitstellung an anderen Standorten

Flexibilität

  • Operationen für flexible Weiterleitung, Verschlüsselung  und Freigabe von Daten
  • Microsoft Outlook- und Windows Explorer-Integration für unternehmensweite Nutzung
  • Direkter Zugriff auf die Datenaustauschfunktionen aus der PLM-Benutzeroberfläche
  • Automatische Prüfung und/oder Konvertierung der CAD-Daten vor dem Versand
  • Optionaler Versand der Daten im ENGDAT-Format über OFTP-Verbindungen
  • Bereitstellung von allen neuen Features im Rahmen der Software-Wartung
  • Jetzt schon ab 25 Benutzerkonten

Komfort

  • Einfache Zusammenarbeit dank konfigurierbarer Personal- und Group-Webspaces
  • Strukturierte Ablage der auszutauschenden Daten und Dokumente in den Webspaces
  • Vorlagen für die schnelle Erstellung von internen und externen Benutzerkonten
  • Individuell konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen
  • Process-Engine für die Automatisierung komplexer Nachbearbeitungsfunktionen
  • KPI-Auswertungen für die Beurteilung der Systemnutzung und -effizienz
  • Komfortabler Customizing-Client für komplexe Systemanpassungen
  • Reduzierter Aufwand durch Import von Benutzerdaten, Rollen und Rechten
  • Volle Automatisierung der Datenaustauschvorgänge durch Datentransfer-Robots

Ihre Ansprechpartner

Daniel Wiegand
Produktmanager OpenDXM

+49 6151 9287-0
daniel.wiegand(at)prostep.com

Komfortabler und automatisierter Datenautausch direkt aus den PLM-Systemen

Die als Standardlösungen vorhandenen OpenDXM GlobalX PLM-Integrationsbausteine ermöglichen den Anwendern, direkt aus der Oberfläche des PLM-Systems Daten zu versenden und zu empfangen. Auch die Protokollierung der Datenaustauschprozesse mit Anzeige des Statuswechsels findet im PLM-System statt. Die PLM Anwender können somit die Datenaustauschprozesse aus ihrer gewohnten Systemumgebung steuern, überwachen und nachvollziehen. Das spart Zeit und optimiert den Produktentwicklungsprozess mit Kunden und Lieferanten.

Standardisierte und gewartet Integrationsbausteine

Fertige Lösungsbausteine, die ständig erweitert und gewartet werden, ermöglichen einen reibungslosen Support bei PLM System Updates und bieten einen hohen Investitionsschutz. Aktuell sind PLM-Integrationen für die Systeme 3DEXPERIENCE, SAP PLM, SAP ECTR, Teamcenter und Windchill verfügbar. Falls Ihr PLM-System nicht darunter ist, kein Problem: Unsere flexibles Plugin-Konzept, dass immer die offiziellen Standardschnittstellen des PLM-Systems nutzt, ermöglicht auch mit Ihrem System eine komfortable und einfache Integration.

Datenintegrität und Authentisierung

Die "Einmal-Login" Funktion der OpenDXM GlobalX PLM-Integrationen ist nicht nur eine Komfortfunktion für die Anwender. Sie garantiert auch, dass durch Verwendung der Anwender-Credentials nur die Daten aus dem PLM-System versendet werden können, für die der jeweilige Anwender auch berechtigt ist. Zusätzlich können im OpenDXM GlobalX PDMWizard Prüfregeln hinterlegt werden, die eine Datenkonsistenzprüfung durchführen und dem Anwender das Ergebnis direkt anzeigen. Das vermeidet fehlende Daten beim Partner und beschleunigt die Zusammenarbeit im Entwicklungsverbund.

Interaktive und automatisierte Datenfilterung

Zu den Komfortfunktionen der PLM-Integrationen zählt auch die Möglichkeit der interaktiven und Hintergrunddatenfilterung. Der Anwender kann per Mausklick Baugruppen durch Selektion des Root-Elements auswählen und in der Baumstruktur Dokumente eines bestimmten Formates vom Versand ausschließen. Die Filterung kann auf Basis von definierten Templates aber auch als Hintergrundprozess ohne Zutun des Anwenders ausgeführt werden.

Partnerspezifisches Mapping

Jedes Unternehmen verwendet in seinem PLM-System normalerweise spezifische Teile-, Dokumentenbezeichnungen und Nummernkreise. Als Zulieferer erhält man die Kundendaten mit der Nomenklatur des Kunden und ist meistens dazu gezwungen, die Daten auch wieder in der Nomenklatur der Kunden zu liefern. Die händische Pflege der Fremdattribute, die einen erheblichen Aufwand bedeutet, lässt sich mit den PLM-Integrationen von OpenDXM GlobalX automatisieren. Dafür existiert eine Renaming-Komponente, die auf Basis von partnerspezifisch definierten Mapping-Templates vollautomatisiert eine Umbenennung der Daten durchführt.

Automatisierte CAD-Datenverarbeitung

OpenDXM GlobalX bietet vorkonfigurierte CAD-Konvertierungs- und -Prüfmethoden in Verbindung mit einem sehr flexiblen und skalierbaren Batch-Processing-Framework, um Engineering-Daten sowohl beim Versand als auch beim Empfang voll automatisiert und partnerspezifisch zu verarbeiten. Dabei werden die jeweils vom CAD-System oder Q-Check Tool bereitgestellten Schnittstellen und Lizenzen genutzt. Diese Integrationen stehen für CATIA, CREO, NX, SolidWorks, Q-Checker, VALIDAT, PQA, 3D Evolution und andere verbreitete Systeme, als gewartete Standard-Bausteine zur Verfügung.

Volle OFTP/ENGDAT Verarbeitung für den Automobilbereich

Das spezielle in der europäischen Autoindustrie eingesetzte ENGDAT-Format (Engineering Data Message) für den elektronischen Datenaustausch (EDI) von CAD-Dateien und das dafür verwendete Odette File Transfer Protocol (OFTP) für die Batch-Kommunikation stehen als Standard-Komponente für OpenDXM GlobalX zur Verfügung. Damit lassen sich Datenaustauschprozesse zwischen Unternehmen komplett automatisieren und in Verbindung mit den PLM-Integrationen sogar System zu System-Kopplungen realisieren, um den Datenaustausch im Entwicklungsverbund und die Entwicklungsprozesse zu beschleunigen.

Blockchain-Unterstützung

Bei der global verteilten Herstellung von Bauteilen mithilfe additiver Verfahren muss sichergestellt sein, die richtigen Daten in 3D gedruckt und dass sie nicht beliebig vervielfältigt werden können. In Kombination mit der Blockchain-Technologie ermöglicht OpenDXM GlobalX den Aufbau einer durchgängigen Sicherheitslösung für den Austausch von 3D-Druckdaten.

» Mehr Informationen

Funktionsumfang

OpenDXM GlobalX bietet eine Fülle von Funktionen, die sich dank des flexiblen Lizenzmodells sehr einfach zu einer maßgeschneiderten Lösung für den jeweiligen Kunden kombinieren lassen. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

Sicherheit

  • SSL-verschlüsselte Datenübertragung, sowohl intern als auch über das Internet
  • Automatische Verschlüsselung der Dokumente und Datenpakete mit bis zu 4096 Bit
  • Fein abgestuftes Rechte- und Rollen-Management für den gezielten Datenzugriff
  • Integration eines vorhandenen ADS/LDAP-Systems für die Authentifizierung
  • Maximale Sicherheit durch die Option der persönlichen Verschlüsselung
  • Spezielle Schutzmechanismen für 3D-Druckdaten durch Integration der Blockchain-Technologie

Stabilität

  • Transfermanager für stabilen Datentransfer auch bei sehr großen Datenmengen
  • Automatische und revisionssichere Protokollierung aller Aktionen und Prozesse
  • Reibungslose Systemadministration dank integrierter Überwachungsfunktionen
  • Ressourceneffizienz durch automatisches Archivieren oder Löschen von Daten
  • Recherche- und Reporting-Funktionen für die gezielte Suche nach Transferaktionen
  • Konfigurierbare Backup-Funktionen für die Archivierung von Meta- und Nutzdaten
  • Reduzierte Wartezeiten durch Gateways mit Batch-Transfer-Funktionen
  • Remote FileVault für die schnelle Datenbereitstellung an anderen Standorten

Flexibilität

  • Operationen für flexible Weiterleitung, Verschlüsselung  und Freigabe von Daten
  • Microsoft Outlook- und Windows Explorer-Integration für unternehmensweite Nutzung
  • Direkter Zugriff auf die Datenaustauschfunktionen aus der PLM-Benutzeroberfläche
  • Automatische Prüfung und/oder Konvertierung der CAD-Daten vor dem Versand
  • Optionaler Versand der Daten im ENGDAT-Format über OFTP-Verbindungen
  • Bereitstellung von allen neuen Features im Rahmen der Software-Wartung
  • Jetzt schon ab 25 Benutzerkonten

Komfort

  • Einfache Zusammenarbeit dank konfigurierbarer Personal- und Group-Webspaces
  • Strukturierte Ablage der auszutauschenden Daten und Dokumente in den Webspaces
  • Vorlagen für die schnelle Erstellung von internen und externen Benutzerkonten
  • Individuell konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen
  • Process-Engine für die Automatisierung komplexer Nachbearbeitungsfunktionen
  • KPI-Auswertungen für die Beurteilung der Systemnutzung und -effizienz
  • Komfortabler Customizing-Client für komplexe Systemanpassungen
  • Reduzierter Aufwand durch Import von Benutzerdaten, Rollen und Rechten
  • Volle Automatisierung der Datenaustauschvorgänge durch Datentransfer-Robots

Die Besten nutzen OpenDXM GlobalX

Grenzenlose Datenkommunikation

Stellen Sie sich vor, Sie müssen schnell einen Entwicklungspartner auf einem anderen Kontinent in ein Entwicklungsprojekt einbinden, der nur über das Internet Daten austauschen kann: mit OpenDXM GlobalX kein Problem. In kürzester Zeit ist der Partner mit maximaler Sicherheit in den Entwicklungsverbund integriert. Sie können ihm die Daten verschlüsselt auf einem lokalen Server bereitstellen, um die Kommunikation zu beschleunigen. Trotzdem behalten Sie die Kontrolle über Verschlüsselungsmechanismen, Authentifizierung und Protokollierung der Austauschvorgänge.

Schutz vertraulicher Dokumente

Sie wollen vertrauliche Dokumente absolut sicher über das Internet verteilen? Mit OpenDXM GlobalX kein Problem. Dank der Verschlüsselung mit dem Public-Private-Key-Verfahren kann der Anwender vor dem Versand eines Dokuments festlegen, dass es nur von der Person herunter geladen werden kann, die im Besitz des privaten Schlüssels ist. Die sichere Erzeugung, Verwaltung und Verteilung dieser privaten Schlüssel, die in einem passwortgeschützten Key Store beim Empfänger liegen, übernimmt OpenDXM GlobalX.

Nachvollziehbare Versionierung

Stellen Sie sich vor, Sie stellen Ihren weltweit verteilten Zulieferern die Ausschreibungen elektronisch zur Verfügung und müssen nach einer Änderung allen Empfängern die aktualisierte Version der Unterlagen schicken? OpenDXM GlobalX löst auch diese Aufgabe. Die Unterlagen können den Empfängern in individuellen oder einem Gruppen-WebSpace verschlüsselt bereitgestellt werden. Die automatische E-Mail-Benachrichtigung stellt sicher, dass alle Empfänger über die Änderung informiert werden.

Automatisierte Datenversorgung

Sie wollen andere Unternehmensstandorte oder Partner automatisch mit Daten versorgen? Mit OpenDXM GlobalX ein Leichtes. Mit Gateway und Robot können die Daten im Batch-Modus vom Portal zu den Standorten oder Partnern übermittelt werden - und umgekehrt. Wenn die Partner keine zuverlässige Internet-Verbindung haben: auch kein Problem. Das patentierte Übertragungsprotokoll und die Multi-Threading-Technologie sorgen dafür, dass die Daten auch bei Unterbrechungen schnell und sicher ans Ziel kommen.

Datenaustausch auf Hochtouren

Automobilhersteller Porsche nutzt die webbasierte Datenaustauschplattform OpenDXM GlobalX von PROSTEP, um mit seinen Zulieferern große Datenmengen zuverlässig, schnell und sicher auszutauschen. Anwender der Lösung sind nicht nur die Produktentwickler, sondern auch ihre Kollegen in Produktion, Vertrieb und anderen Ressorts. Und natürlich ihre Austauschpartner. 

DIE GANZE GESCHICHTE

Auf Nummer sicher beim Datenaustausch

Der Mahle-Konzern, einer der weltweit größten Zulieferer der Automobil- und Motorenindustrie, baut seine Entwicklung in China und anderen Ländern aus. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Standorten, aber auch mit OEMs und Unterlieferanten vor Ort erfordert stabile und sichere Datenaustauschprozesse. Grundlage dafür ist die Software OpenDXM GlobalX von PROSTEP.

DIE GANZE GESCHICHTE

Automatisierung der Austauschprozesse

Die Automatisierung des Datenaustauschs beschleunigt die Collaboration nicht nur in der Automobilindustrie, sondern auch in anderen Branchen. Renommierte Hersteller von sogenannter Weißer Ware wie Miele nutzen die Software OpenDXM von PROSTEP seit fast 15 Jahren, um ihre Zulieferer überall auf der Welt schneller mit CAD-Daten in den richtigen Formaten zu versorgen und die Austauschprozesse zu protokollieren. Durch den Umstieg auf die Windows-basierte Client-Server-Lösung hat sich die Performance weiter verbessert.

DIE GANZE GESCHICHTE

Garant für den sicheren Datenaustausch in China

Die BMW Brilliance Automotive Ltd. (BBA) entwickelt und fertigt nicht nur die Fahrzeugversionen von BMW einschließlich der dafür erforderlichen Fertigungsmittel für den chinesischen Markt. Kürzlich hat das Joint Venture zwischen BMW und Brilliance China Auto ein eigenes Fahrzeug mit einem neuen Energiekonzept auf den Markt gebracht. Garant für den sicheren Datenaustausch zwischen BBA und ihren Partnern während der Entwicklung des neuen Zinoro war die Software OpenDXM GlobalX von PROSTEP.

MEHR ERFAHREN

Ad hoc und sicher Daten per Email austauschen

Spontan und sicher Daten austauschen ist eigentlich ein Widerspruch. Automobilzulieferer Edscha in Remscheid, der Türscharniere und -feststeller, Fußfeststellbremsen, Heckklappen-Antriebe und andere Komponenten für die internationale Automobilindustrie herstellt, schafft diesen Spagat dank der Integration der Datenaustausch-Lösung OpenDXM GlobalX in die Outlook-Umgebung. So können nicht nur CAD-Daten, sondern auch andere sensible Dokumente konform mit den Sicherheitsanforderungen über E-Mail ausgetauscht werden.

DIE GANZE GESCHICHTE

Flexibles Lizenzmodell und Cloud Service Angebot

OpenDXM GlobalX bietet Ihnen für jeden Bedarf das passende Lizenzmodell. Sie können die Software kaufen, mieten, als SaaS Lösung nutzen und mit bis zu 10 Anwendern sogar kostenlos einsetzen. Mit allen Optionen behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Daten, egal ob als On-Premises oder als SaaS Lösung.

Die kostenlose Version des OpenDXM GlobalX Cloud Service bietet die wichtigsten Funktionen und kann von bis zu 10 Benutzern genutzt werden.

Wenn Sie OpenDXM GlobalX kaufen oder mieten, erhalten Sie alle wichtigsten Funktionen und eine Vielzahl nützlicher Zusatz-Funktionen.

Das Cloud Service Angebot Angebot ermöglicht Ihnen die Nutzung von OpenDXM GlobalX in einer Mulit-Tenant, Private oder Hybrid Cloud Umgebung in einem deutschen und nach KRITIS zertifizierten Rechenzentrum.

Außerdem sind gegen Aufpreis umfangreiche Premium-Optionen für Aufgaben wie die ERP/PLM-Integration oder die Automatisierung des Datentransfers erhältlich.

PROSTEP AG
Dolivostraße 11 · 64293 Darmstadt · Deutschland

Telefon +49 6151 9287-0 · Fax +49 6151 9287-326
infocenter(at)prostep.com
www.prostep.com

 

3D-PDF3dpdf.com
OpenDESC.comopendesc.com
© 2019 | Copyright PROSTEP AG |Impressum|Haftungshinweis|Datenschutzerklärung